Spot

    Falkensteiner Strand

    Kieler Förde

    Wassersport-Spot Falkensteiner Strand
    Wassersport am Falkensteiner Strand

    Der Falkensteiner Strand ist stadtnah und mit vielen öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und schnell zu erreichen. Ganz besonders reizvoll ist die Anfahrt mit dem Fördedampfer vom Hauptbahnhof direkt an den Falckensteiner Strand - eine kleine Kreuzfahrt über die Kieler Förde. Der Strand ist naturbelassen, Kurtaxen frei und in ein Landschaftsschutzgebiet eingebunden. Parkplätze und ein Campingplatz mit Wohnmobilstellplatzmöglichkeit befinden sich in unmittelbarer Nähe.

    Windsurfen
    Das Windsurf-Revier liegt geschützt und ist ideal für Anfänger:innen und für leicht fortgeschrittene Windsurfer:innen. Das Material der anliegenden Surfschule ist auf dem neuesten Stand und verspricht schnelle Lernerfolge für den Anfang.

    Stand Up Paddling
    Die anliegende Surfschule betreibt 2 SUP Stationen und ein SUP Mobil. SUP Boards, Paddel, Neoprenzüge und Schuhe stehen zur Verfügung. Hardboards und iSUPs gibt es in der Vermietung, Schulung und im Verkauf.

    Das SUP Revier entlang der Steilküste in Richtung Olympia Zentrum Schilksee ist bei westlichen Winden gut geschützt und bietet so hervorragende Paddelbedingungen. Eine weitere reizvolle Tour geht zum Friedrichorter Leuchtturm. Bei ablandigen westlichen Winden ist es ideal für Anfänger:innen und bei auflandigen östlichen Winden freuen sich die Wellenreiter:innen. Als Besonderheit werden an diesem Spot SUP Yoga Veranstaltungen in der naturbelassenen Umgebung mit der reizvollen Atmosphäre der Kieler Außenförde angeboten.

    Sportarten
    WindsurfenWindsurfen
    SUPSUP
    Windrichtung
    Grün ist optimalOrange ist mittelmäßigGrau ist ungünstig
    Karten Legende
    Shop, Schule, VerleihShop
    Schule
    Verleih
    SpotSpot
    CampingCamping
    Reisemobil StellplatzReisemobil Stellplatz
    TreffpunktTreffpunkt
    VerbotszoneVerbotszone
    Badezone
    NaturschutzNaturschutz