Windsurfen Spot Strande Wassersport Büsum Kiten in SH Wellenreiten Ostsee

Wassersport im Einklang mit der Natur

Willkommen in Schleswig-Holstein

Windsurfen Stand Up Paddeling Stand Up Paddeling Kiten Wellenreiten

Beste Bedingungen

Viel Wind und endlose Sandstrände

Schleswig-Holstein ist das "Land zwischen den Meeren" und mit der Nord- und Ostseeküste ein wahres Paradies für alle Wassersportbegeisterten. Egal ob mit Surfboard, Kiteschirm oder SUP-Paddel, eins haben sie alle gemeinsam - die Freude am oder besser auf dem Wasser. Die Küstenlandschaften in Schleswig-Holstein sind geprägt von feinen Sandstränden, Flachwassergebieten sowie idyllischen Buchten und laden zu abwechslungsreichen Aktivitäten auf dem Wasser ein. Und weil das Wetter im schönsten Bundesland bekanntlich macht, was es will, kann man sich auf eine "gute Brise" Wind an den Küsten stets verlassen. 

In Schleswig-Holstein gibt es eine Vielzahl an Spots mit verschiedensten Möglichkeiten für wassersportbegeisterte Surfer, Kiter und SUPper. Die Natur ist dabei ein immerwährender Partner an der Seite eines jeden Wassersersportlers. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Natur als Ressource zu achten und zu schützen. Erkundigen Sie sich daher vor Ihrem Wassersport-Ausflug über die Gegebenheiten an dem von Ihnen auserwählten Spot, um Wassersport jetzt und in Zukunft mit Freude und im Einklang mit der Natur betreiben zu können.

Wassersport Büsum
Windsurfen Spot Strande
Wellenreiten Ostsee
Kiten in SH
Alle Aktivitäten
IM ÜBERBLICK

Ob Einsteiger, Anfänger oder Profi - an den Küsten Schleswig-Holsteins findet jeder Wassersportler den passenden Spot sowie passgenaue Angebote in einer professionellen Wassersportschule.  

Hier erfahren Sie mehr über das Windsurfen, Kiten, SUPpen und Wellenreiten an der schleswig-holsteinischen Nord- und Ostsee. Wo liegt der Ursprung dieser Sportarten und welche Voraussetzungen müssen zum Erlernen mitgebracht werden? Welche Angebote halten die Wassersportschulen bereit? Und was gilt es in der Natur zu beachten?

Respektvoller Umgang
mit der Natur
Wassersport im Einklang mit der Natur

Viele Kite- und Surfspots der Nord- und Ostseeküste sind gleichzeitig auch Brut- und Rastplätze für besonders bedrohte Wasservogelarten. Um Störungen der Vögel zu vermeiden, sind viele Flächen zum Schutzgebiet erklärt worden.

Wassersport SH

Es sind meist deren letzte Rückzugsgebiete zum Brüten oder für die überlebensnotwendige Rast auf ihren tausenden Kilometer weiten Flügen von und nach Afrika oder in die Arktis. Besonders betroffen sind einige bedrohte Arten wie Samtenten, Gänsesäger, Sandregenpfeifer oder Zwergseeschwalben.

mehr lesen

Wassersport neu erleben

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.
Hotspots
im Überblick
Karten Legende
Shop, Schule, VerleihShop
Schule
Verleih
SpotSpot
CampingCamping
Reisemobil StellplatzReisemobil Stellplatz
TreffpunktTreffpunkt
VerbotszoneVerbotszone
Badezone
NaturschutzNaturschutz

 Magazin RIDE 2020


Auf über 68 Seiten werden zahlreiche Informationen zu den Themenfeldern Surfen, Kiten und SUP, ergänzt um rechtliche Informationen und interessante Storys aus der Branche gegeben. Kern des Magazins sind über 35 Detailkarten mit Informationen (Eignung, Windrichtung uvm.) zu den 70 schönsten Surfspots an der Nord- und Ostseeküste. Das Magazin RIDE kann hier kostenfrei bestellt werden.